0800 3 77 22 33 info@egw24.de
Seite auswählen

T-CLEAN GLASS 28er Dose – Glasreiniger

12,90 

T-CLEAN GLASS 28er Dose

28 Feuchttücher für Glas- und Fensterreinigung

0,46 € pro Reinigungstuch (30 x 30 cm)

Einfache, schnelle und kraftvolle Reinigung auf allen feucht wischbaren Glasoberflächen

Artikelnummer: 006 Kategorie:

Beschreibung

T-CLEAN GLASS

Zur streifenfreien Reinigung von Glasflächen insbesondere Glastische, Bildschirme, Vitrinen und Glastüren.
Großformatige Viskose-Tücher (30 x 30 cm) mit speziell auf die Reinigungsbereiche abgestimmten Lotionen gewährleisten gründliche und schnelle Reinigungsarbeiten.
Die konstante Tränkung der Tücher sorgt für optimale und gleichbleibende Reinigungsergebnisse.
Fertig getränkte Tücher in wiederverschließbaren Spendeboxen reduzieren die üblichen Rüstzeiten.
Die eingearbeiteten dezenten Düfte sorgen für ein nachhaltig frisches Raumklima.

Anwendung

Flächen und Gegenstände mit dem Tuch abwischen. Kein Nachreinigen erforderlich.
Ausschließlich bei hochglänzenden Flächen kann der Glanz durch Nachreiben mit einem trockenen Tuch verbessert werden.
Verwahren Sie die Feuchttücher außerhalb der Reichweite von Kindern. Tragen Sie während der Anwendung Handschuhe und waschen Sie nach Gebrauch die Hände.

Umweltaspekte

Für die tägliche Arbeit mit T-CLEAN Einwegtüchern benötigen Sie kein zusätzliches Wasser da die Tücher bereits optimal getränkt sind.
Im Gegensatz zu den meisten Mikrofasertüchern entsteht durch T-CLEAN Viskosetücher keine zusätzliche Partikelbelastung in den Weltmeeren. Ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz.
Für die Herstellung von Viskose ist nur ein Zehntel der Wassermenge erforderlich die bei der Herstellung von Baumwolltüchern verbraucht wird.
Zudem sind die Tücher kompostierbar und die Inhaltsstoffe biologisch abbaubar.
Die Reconditionierung trockener Tuchrollen vermeidet zusätzlichen Abfall.
Die pH neutralen Reinigungsmittel sind weder Gefahrstoff noch Gefahrgut und helfen somit Arbeitsunfälle und Hautschädigungen zu vermeiden.

Qualitätsaspekte

Keimverschleppung
Bei der Nutzung von Mehrwegtüchern, Wasser und Reinigungsmittel verbleiben bei jedem Auswaschen des Tuches Schmutz- und Bakterienreste im Wischwasser. Diese werden dann in die nachfolgenden Räume übertragen. Durch die Verwendung von Einmal-Tüchern vermeiden Sie dies.
Gleichbleibende Reinigungsqualität
Das Befeuchten eines Tuches vor Ort ist kein reproduzierbarer Vorgang ist. Jeder Mitarbeiter befeuchtet sein Tuch anders. Die richtige und konstante Tränkung der verwendeten Tüchern ist jedoch maßgeblich für den Reinigungserfolg. Zu nasse Tücher lösen den Schmutz zwar rasch, setzen diesen aber sofort wieder auf dem zu reinigenden Untergrund ab. Zu trockene Tücher lösen den Schmutz nicht ausreichend und dieser verbleibt ebenfalls auf dem zu reinigenden Untergrund.
Optimal getränkte Feuchttücher verfügen dagegen stets über die selbe Menge an Wasser und Reinigungsmittel. Dies spart nicht nur Material sondern verbessert den Reinigungserfolg und erleichtert auch Zertifizierungsmaßnahmen.